Mapping

Logo Georgensgmünd

Ihre Hinweise zu den Handlungsfeldern

User-Mapping

Gerne möchten wir von Ihnen mehr über die Stärken und Schwächen Ihrer Gemeinde erfahren. Wo fehlt es in Georgensgmünd Ihrer Meinung nach konkret an einem Angebot? Welches Anliegen möchten Sie uns für die Entwicklung von Georgensgmünd mitteilen? Wo halten Sie sich besonders gerne im Gemeindegebiet auf? Welche Orte sind besonders oder charakteristisch für die Gemeinde?

Auf obenstehender Karte können Sie Ihre Meinungen, Anmerkungen sowie Anregungen eintragen. Sie können diese Karte ebenso zum Erkunden nutzen oder bereits eingereichte Meldungen (per Klick auf die Icons) ansehen und diese auch kommentieren.

Für die Detailansicht einfach per Doppelklick, Aufziehen eines Bereichs bei gedrückter ⇧-​Taste oder Scrollen des Mausrads bei gedrückter STRG-​Taste in die Karte zoomen. Auf Touch-​Geräten stehen alternativ Zwei-​Finger-Gesten zur Verfügung. Zum Einreichen einer neuen Meldung einfach auf den untenstehenden Button klicken und die Anweisungen im Prozess befolgen.

Die Handlungsfelder

Im Überblick

Georgensgmünd wird erst durch die hier lebenden Bürger:innen lebendig. Hierzu gehören Orte und Strukturen, die das Miteinander fördern und Austausch ermöglichen, wie bspw. Kindergärten, Schulen, Vereine und kirchliche Einrichtungen. Auch an die Bevölkerung angepasste Wohnangebote (z.B. barrierefreie Mietwohnungen, Mehrgenerationenwohnen) tragen zur Lebensqualität in Georgensgmünd bei.

Der Erhalt und die Erlebbarmachung der bestehenden Grünstrukturen sowie Projekte zur nachhaltigen Energiegewinnung und Klimaschutz sind gerade in Hinblick auf den vorherrschenden Klimawandel für die Lebensqualität bedeutsam. Bitte teilen Sie uns mit, wo im Gemeindegebiet Ihrer Meinung nach Potentiale für Maßnahmen zur Klimagerechtigkeit und Klimaschutz liegen sowie wo Herausforderungen zu finden sind. Welche Maßnahmen fallen Ihnen zur Verbesserung des Mikroklimas und zur Steigerung der Biodiversität ein? Das Handlungsfeld umfasst ebenfalls Themen wie Ressourcenverbrauch / -schonung, regionale Wertschöpfung sowie ganz allgemein das Themenfeld Nachhaltigkeit.

Dieses Handlungsfeld beinhaltet alles rund um das Thema Fortbewegung und ihre Mittel. Hierzu gehören das Zufußgehen, Fahrräder, Autos, Bus- und Schienenverkehr genauso wie Fahrradabstellanlagen, Parkplätze und Haltestellen. Ideen rund um die Verbesserung des Fuß- und Radwegenetzes, die bessere Anbindung an die Gemeindeteile und das Umland sowie zu den bestehenden Straßenverhältnissen finden hier genauso Platz wie alles weitere rund ums Thema Mobilität.

Hier ist Platz für alle Ideen und Anmerkungen, die sich mit der Verbesserung der Aufenthaltsqualität im Gemeindegebiet und der (gestalterischen) Aufwertung öffentlicher Räume (Plätze, Straßenzüge, etc.) beschäftigen. So werden hier Projektideen rund um die Gestaltung und Bespielung des öffentlichen Raums gesammelt.

Ein vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot sind für die Lebensqualität in einer Kommune entscheidend. Teilen Sie uns gerne mit, falls Sie einen Mangel an bestimmten Angeboten in Georgensgmünd feststellen oder eigene Vorschläge haben.

Einkaufsmöglichkeiten, eine ausreichende medizinische Versorgung sowie die Stärkung der regionalen Wirtschaftsstruktur sind Teil dieses Handlungsfeldes. Haben Sie Anmerkungen zu den vorhandenen Angeboten? Ist ein Ausbau des Angebotes nötig und wenn ja, wo?

Ihr Beitrag lässt sich keinem der aufgeführten Handlungsfelder zuordnen? Kein Problem! Der Bereich „Sonstiges“ ist genau hierfür gemacht. Alles was Sie beizutragen haben ist wichtig und soll einen Platz finden.

Das User-Mapping ist beendet

Hinweis

Vielen Dank für Ihre zahlreichen Hinweise, die uns in den letzten zwei Monaten erreicht haben. Die erste Beteiligungsphase ist beendet. Es können daher keine neuen Hinweise in die Karte eingetragen werden. Sie können die Karte weiterhin zum Erkunden nutzen und bereits eingereichte Meldungen (per Klick auf die Icons) ansehen.

Die eingereichten Hinweise