Map Detail

Gartenabfallcontainer sind ein Problem

26. März 2022
Öffentlicher Raum und Aufenthaltsqualität
Öffentlicher Raum und Aufenthaltsqualität
Die Gartenabfallcontainer auf dem Parkplatz in der Wiesenstraße (beim Hallenbad) werden oft nachts bzw. am sehr frühen Morgen (auch Samstag!) mittels LKW und Greiferarm aufgestellt/geleert. Das verursacht Lärm. Das stört vor allem in den Morgenstunden. Es kommt auch häufiger vor, dass Leute an Sonn- und Feiertagen die Container anfahren und befüllen. Nachts sind manchmal Randalierer an den Containern und schmeißen Steine gegen die Containerwände, so dass es durch die Gegend knallt. In den Containern liegen nicht nur Gartenabfälle, sondern auch Plastikmüll, Schaum- und Dämmstoffe. Der Müll ist nicht sortiert. Der Aufstellort der Container ist zu überdenken und abzuschaffen, schließlich gibt es den Wertstoffhof, dort kann zu geregelten Zeiten Gartenabfall unter fachlicher Aufsicht geordnet abgegeben und ordnungsgemäß sortiert werden. Die Container auf dem Parkplatz in der Wiesenstraße braucht es deshalb nicht. Da oft viel Müll um die Container herumliegt und die Container schon mehrmals brannten, könnten sie nur mit einer verschlossenen Umzäunung, mit geregelten Öffnungszeiten, mit Videoüberwachung und mit der ständigen Anwesenheit von Kontrollpersonal (wie am Wertstoffhof) weitergenutzt werden. Der Parkplatz ist schließlich kein Müllplatz.

Die eingereichten Hinweise

Im Blick