Map Detail

Ortseinfahrt Mäbenberg von Abenberg aus kommend

28. Februar 2022
Verkehr und Mobilität
Verkehr und Mobilität
eingereicht von Florian Konrad
Der Weg zwischen Abenberg und Mäbenberg wird in Navigationssystemen und bei Google in die Routenberechnung als schnellste/kürzeste Route mit einbezogen. Zunehmend zum einheimischen Verkehr wird die Strecke somit auch als Zufahrtsweg zum Seenland von Norden kommend genutzt. Ferner dient der Übergang von Mäbenberg in den Abenberger Wald Spaziergängern und Wanderern als beliebter Startpunkt und Parkmöglichkeit für Fahrzeuge. Die Ortseinfahrt im Ortsbereich ist geschottert. Fahrzeuge kommen mit hoher Geschwindigkeit vom Wald herab und müssen stark abbremsen bzw. umgekehrt fahren den Ansagen des Navigationssystems nach und landen unvermittelt auf dem Schotterweg. Insofern ungünstig, da in der Siedlung (30er Zone) und im Übergang zum Wald auch Kinder spielen. Ferner bringt das Befahren der Schotterstraße mit höherer Geschwindigkeit in den Sommermonaten auch eine erhebliche Schotter-Staubbelastung für die angrenzenden Anwohner. Abschließend stellt der Übergang/die Orts-Ein-/Ausfahrt einen unrunden und unsauberen Abschluss des Ortsbildes dar. Ein neu gestalteter, ggf. beleuchteter und asphaltierter Übergang zum Wald würde hier mehr Sicherheit bringen. Es handelt sich um ein Stück von ca. 30m zum Gestalten, das a) das Ortsbild aufwertet b) der Sicherheit und Ruhe der Anwohner beitragen kann.

Die eingereichten Hinweise

Im Blick