Idee Details

Die Beteiligungsaktion ist beendet

Hinweis

Neue Kommentare werden nicht mehr berücksichtigt.

5 Fahrrad-Ständer vor jedes Geschäft

Radfahrer sind hier willkommen
Kultur und Freizeit
Kultur und Freizeit
Nahversorgung, Wirtschaft und Tourismus
Nahversorgung, Wirtschaft und Tourismus
Natur, Klima, Energie
Natur, Klima, Energie
Öffentlicher Raum und Aufenthaltsqualität
Öffentlicher Raum und Aufenthaltsqualität
Verkehr und Mobilität
Verkehr und Mobilität
Wohnen, Soziales und Miteinander
Wohnen, Soziales und Miteinander
Georgensgmünd

Heute gibt es in Georgensgmünd nur sehr wenige Radständer. In den letzten drei bis fünf Jahren sind auch von Gmündern sooo viele Fahrräder wie noch nie gekauft worden. Diese Räder könnten mehr für die täglichen Fahrten in Gmünd eingesetzt werden. Dazu sollen Anreize geschaffen werden. Es müssen vor jedem - Geschäft - öffentlicher Einrichtung - Firma und Betrieb - Arztpraxis - Physio-Praxis Mindestens 3 - 5 Radständer vorhanden sein An denen man das Rad sicher anlehnen und absperren kann Zum Beispiel massive Bügel als „umgedrehtes U“ Die Gemeinde muss die Planung und Durchführung übernehmen Die Radständer können auch Parkplätze kosten So wird ein offensichtlicher Beweis / Hinweis geschaffen, dass Radlfahrer hier willkommen sind Gerne bin ich zu einem Rundgang mit Rad bereit um diese Notwendigkeit vor Augen zu führen.

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zweck der Authentifizierung Ihrer Stimmabgabe einverstanden. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ups, etwas ist schiefgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen Sie es erneut.

Kommentare

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.

Bei Bedarf können Sie hier die Anzeige der Abstimmung zurücksetzen. Bereits gezählte Stimmen bleiben davon unberührt.